Innungsfuss1
Werbungsfuss8
Werbungsfuss7
Werbungsfuss8
Werbungsfuss7
Werbungsfuss8
Werbungsfuss7
Werbungsfuss8
Werbungsfuss7
Werbungsfuss8
Werbungsfuss7
Werbungsfuss8
Werbungsfuss7
Werbungsfuss8
Werbungsfuss7
Werbungsfuss8
Werbungsfuss7
Werbungsfuss8
Werbungsfuss7
Werbungsfuss8
Werbungsfuss7
Werbungsfuss8
Werbungsfuss7
Werbungsfuss8
Werbungsfuss7
Werbungsfuss8
Werbungsfuss7
Werbungsfuss8
Werbungsfuss7
Werbungsfuss8
Werbungsfuss7
Werbungsfuss8
Werbungsfuss7
Werbungsfuss8
Werbungsfuss7
Werbungsfuss8
Werbungsfuss2
Einlagen

Helfen Sie Ihren gestressten Füßen.

Wir kontrollieren ihre Füße, wir beraten Sie, welches Versorgungskonzept, welche Einlagen und welche Schuhe für Sie die Richtigen sind.

Einlagen können Fuß- und Gelenksbeschwerden verschwinden lassen.

Einlagen entlasten schmerzende Stellen an der Fußsohle. Durch eine gleichmäßigere Druckverteilung entlasten Einlagen Ballen- Fersen- und Großzehenbereiche; das sind die Stellen, die an unseren Füßen oft schmerzen. Auch Wirbelsäule und Kniegelenke werden durch die gleichmäßigere Druckverteilung der Einlagen entlastet.

Gleichzeitig geben Einlagen mehr Halt, mehr Sicherheit beim Gehen.

Auch für gesunde Füße machen individuell gefertigte Einlagen Sinn. Wer z.B. den ganzen Tag bei einem Messebesuch auf den Füßen ist, dem tun nach absehbarer Zeit die Füße weh. Mit Maßeinlagen geht es sich länger schmerzfrei. Gleichzeitig beugen Einlagen einen sich fortbildenden Spreizfuß vor. Beim Spreizfuß ist der Fußballen breiter, das vordere Fußgewölbe ist abgesenkt. Spreizfüße haben wir alle, einige haben nur mehr, andere weniger oder gar keine Beschwerden damit; bei einigen ist er stärker, bei anderen schwächer ausgeprägt. Eine Abstützung des vorderen Fußgewölbes durch Maßeinlagen ist in jedem Falle für die Fußgesundheit förderlich, damit spätere Spreizfußprobleme erst gar nicht entstehen. Wir können Einlagen fertigen, die so dünn sind, dass sie in nahezu alle Schuhe hinein passen. Dennoch können wir auch bei diesen dünnen Einlagen die Fußstützen so einbauen, dass Ihre Füße damit funktionsgerecht abgestützt werden.

 

Wir fertigen alle möglichen Einlagen an, hierbei sind einige Grundkonzepte zu unterscheiden:

- dünne Kunststoffeinlagen

IMG_8278IMG_8277

Unsere dünne Kunststoffeinlagen sind so hergestellt, dass sie die Fußgewölbestützen enthalten, so können auch diese Einlagen ein weiteres Absenken der Fußgewölbe vermeiden. Gleichzeitig ist der Fußdruck über eine größere Fläche verteilt, sodass auch diese dünnen Einlagen ein bequemeres, schmerzfreieres Gehen ermöglichen. Ein großer Vorteil dieser Einlagen ist, dass sie sehr wenig Platz im Schuh weg nehmen, sie können in nahezu allen Schuhen getragen werden, auch in Pumps. Abschliessend sind diese Einlagen dennoch mit einer sehr hochwertigen Lederdecke bezogen, die Hautfreundlichkeit und gute Schweißaufnahme garantiert.

- Weichschaumeinlagen

IMG_8280IMG_8279

Weichschaumeinlagen haben hervorragende Dämpfungseigenschaften. Durch ihre Polsterschicht sind sie sehr bequem. Die Fußstützen sind jedoch auch bei unseren Weichschaumeinlagen vorhanden, sodass auch sie der Bildung von Senk- Spreizfüßen entgegenwirken.
Durch die guten Dämpfungseigenschaften eignen sich Weichschaumeinlagen z.B. sehr gut für schmerzhafte rheumatische Füße, da sie die Fußsohle überall polstern. Auch für den Sporteinsatz sind diese Einlagen oft die beste Wahl, da  beim Laufen die Gelenksbelastung beim Auftritt sehr hoch ist und die weichen Einlagen die hohe Belastung beim Auftritt am besten dämpfen. Weichschaumeinlagen lassen sich ganz einfach mit Wasser und z.B. Spülmittel reinigen, so können bei diesen Einlagen sehr einfach Keime entfernt werden. Bei einem Lederbezug ist das so nicht möglich.
Weichschaumeinlagen brauchen eine gewisse Materialstärke, damit die guten Dämpfungseigenschaften auch wirklich vorhanden sind. Daher nimmt die Weichschaumeinlage recht viel Platz im Schuh weg. In den meisten Sportschuhen und in Schuhen für lose Einlagen ist der benötigte Platz jedoch meist vorhanden. In engerem Schuhwerk nehmen diese Einlagen jedoch zu viel Platz weg.
 

- Kork- Ledereinlagen

IMG_8276IMG_8275

 

- Sensomotorische Einlagen

IMG_8284IMG_8283

Sensomotorische Einlagen lindern nicht nur Fuß- und Gelenksbeschwerden, sie können auch die Ursache der Beschwerden beseitigen, indem sie die Muskelaktivität gezielt beeinflussen. Mit diesen Einlagen kann die Disbalance der Muskulatur gezielt behandelt werden und dadurch auch die Beschwerden in Haltung, Stellung, Gleichgewicht und Koordination.

Sensomotorische Einlagen dienen dazu, Ihren Körper von der Basis „Füße“ individuell in die Balance zu bringen. Diese Einlagen wirken mit dünnen Elementen, die in der Sohle eingearbeitet sind, auf die Muskelketten des Körpers. Somit wird eine Wirkung von Fuß bis Kopf erzielt!

 

- Spezialeinlagen für Diabetiker

IMG_8290IMG_8293

 

 

- Kinder- Schaleneinlagen

IMG_8281IMG_8282